SEO

5 Möglichkeiten, die Wayback Machine für SEO zu nutzen

5 Möglichkeiten, die Wayback Machine für SEO zu nutzen

Manchmal kann Ihnen ein einfaches Tool unglaublich aussagekräftige Einblicke geben.

Die Wayback-Maschine ist ein solches Werkzeug.

Die Wayback Machine macht historische Screenshots von Webseiten und speichert sie in ihrer öffentlichen Datenbank. Jeder kann die Wayback Machine verwenden, um frühere Versionen von Seiten oder ganzen Websites anzuzeigen.

Hier sind fünf clevere Möglichkeiten, wie Sie die Wayback Machine für SEO nutzen können.


Holen Sie sich den täglichen Newsletter, auf den sich Suchmaschinenvermarkter verlassen.


1. Finden Sie ältere URLs von alten Versionen der Website

Eine der nützlichsten Möglichkeiten, die Wayback Machine zu verwenden, besteht darin, historische URLs zu finden, die noch nie umgeleitet wurden.

Die Wayback Machine sammelt im Laufe der Zeit Informationen über Ihre Website. Es könnte also Zugriff auf URL-Daten von vor mehr als 10 Jahren haben.

Dies ist besonders wichtig für Websites, die es schon lange gibt. Es ist wahrscheinlich, dass der Stakeholder, der die Website vor Jahren verwaltet hat, das Unternehmen gewechselt oder seine Rolle verlassen hat und während der Website-Migrationen möglicherweise nicht die besten SEO-Methoden angewendet hat.

Die Wayback Machine kann hier ein Lebensretter sein. Sie können schnell alte URLs finden, die nie auf Live-Versionen umgeleitet wurden.

Beispielsweise wurde die „Headphones“-Seite von Bose (http://www.bose.com/products/headphones/) aus dem Jahr 2003 nie umgeleitet:

Mit der Wayback Machine ist es einfach, Legacy-Versionen von Schlüsselinhalten früherer Site-Versionen zu entdecken. Sie können dann URLs zum Umleiten finden, die Sie sonst wahrscheinlich nie entdeckt hätten.

Möchten Sie dies auf die nächste Stufe bringen? Lesen Sie den Artikel von Patrick Stox über die Verwendung der Wayback Machine API, um historische Weiterleitungen zu finden. Durch Abfragen der API können Sie Legacy-URLs massenweise exportieren. Dies kann für größere Websites viel effizienter sein.

2. Suchen Sie den Inhalt der vorherigen Seite

Website-Inhalte ändern sich im Laufe der Zeit. Dies geschieht aus einer Vielzahl von Gründen (z. B. SEO, CRO, Site-Migration oder Hervorhebung verschiedener Aspekte eines Produkts). Es besteht immer ein inhärentes Risiko von Inhaltsänderungen, insbesondere wenn sie erheblich sind.

Hier kommt die Wayback-Maschine ins Spiel.

Wenn Sie nach dem Ändern von Inhalten große Rankingverluste feststellen, können Sie die Wayback-Maschine überprüfen, um frühere Versionen alter Seiten anzuzeigen. Das Wiederherstellen des Inhalts in seiner ursprünglichen Version kann dazu beitragen, dass Ihr Inhalt die verlorene Sichtbarkeit wiedererlangt.

Beispielsweise hat der Artikel „Best Pillows For Neck Pain“ von NYMag seit Mitte 2020 für Begriffe wie „Nackenstützkissen“ an organischer Sichtbarkeit verloren. Dies hat im Laufe der Zeit zu organischen Verkehrsverlusten geführt.

Wenn wir die Seite mit Anfang 2020 vergleichen, sehen wir, dass sie den Inhalt seitdem geändert haben. Die Version 2020 enthielt in der Einleitung ein Zitat eines Chiropraktikers der American Chiropractic Association und hielt die Produkte über dem Faltblatt.

In der aktuellen Version haben sie der Einführung jedoch mehr Inhalt hinzugefügt, die Produkte unter die Falte geschoben und das Zitat der American Chiropractic Association weiter nach unten auf der Seite verschoben.

Auch wenn dies möglicherweise nicht die einzige Ursache für die Ranking-Verluste ist, könnte ein Rückblick auf die vorherigen Inhalte während Spitzenrankings ihnen helfen, die Wiederherstellung einiger Inhalte auf ältere Versionen zu testen, um zu sehen, ob dies zur Verbesserung der Sichtbarkeit beiträgt.

3. Alte robots.txt-Datei finden

Eine weitere großartige Verwendung der Wayback Machine ist die Überprüfung, wie sich Ihre robots.txt gegenüber früheren Versionen geändert hat. Dies kann während einer Site-Migration besonders hilfreich sein, wenn sich Ihre robots.txt-Datei geändert hat und Sie keine Version der Originaldatei haben.

Glücklicherweise crawlt die Wayback-Maschine häufig robots.txt-Dateien. Schauen Sie sich nur an, wie oft die robots.txt-Datei von IBM im Jahr 2012 gecrawlt wurde:

Damit lässt sich analysieren, wie sich die robots.txt im Laufe der Zeit verändert hat. Beispielsweise sieht die robots.txt-Datei von IBM ganz anders aus als früher. Hier ist die Datei aus dem Jahr 2012:

Wenn Sie sich die aktuelle robots.txt-Datei der Website ansehen, können Sie sehen, dass sich die Befehle geändert haben:

Die Verwendung von The Wayback Machine kann eine äußerst effektive Möglichkeit sein, alte Versionen Ihrer robots.txt-Datei nachzuschlagen. Dies ist besonders nützlich, wenn die Informationen während einer Site-Migration verloren gegangen sind.

4. Welche Abschnitte die Wettbewerber zu ihren Seiten hinzufügen

Websites in Wettbewerbsbereichen fügen routinemäßig Inhalte hinzu oder aktualisieren sie. Bei Ihren Schlüsselwörtern mit der höchsten Priorität nehmen Ihre Konkurrenten wahrscheinlich häufige Aktualisierungen an ihren Seiten vor, um zu versuchen, ihre Sichtbarkeit zu verbessern. Es kann schwierig sein, diese Änderungen zu verfolgen.

Glücklicherweise können Sie mit der Wayback Machine nachvollziehen, welche Arten von Aktualisierungen Konkurrenten an ihren Inhalten vornehmen.

Zum Beispiel können wir The Wayback Machine verwenden, um uns die Seite mit den besten Gusseisenpfannen von Serious Eats anzusehen 27. Juni 2021:

Heute mal auf die Seite geschautkönnen wir sofort sehen, dass sie einige dramatische Änderungen an der Seite vorgenommen haben:

Wenn wir die vorhandene Seite überprüfen, können wir sehen, dass sie Folgendes haben:

  • Am Anfang des Artikels wurde eine „Anmerkung der Redaktion“ hinzugefügt
  • Der Abschnitt „Die Gewinner“ wurde an den Anfang der Seite verschoben
  • Implementierte interne Links am Anfang des ersten Absatzes
  • Der Abschnitt „Die Gewinner“ wurde visueller gestaltet
  • FAQ-Bereich hinzugefügt

Dies sind äußerst wertvolle Informationen, wenn Sie eine Wettbewerbsanalyse durchführen. Diese Änderungen können nun die redaktionelle Strategie beeinflussen, die wir auf unsere eigene Seite anwenden.

Die Bestimmung der inhaltlichen Unterschiede kann schwierig sein. Es erfordert eine manuelle Überprüfung. Sie können jedoch Tools wie Diffchecker verwenden, um die Inhaltsänderungen leicht zu erkennen.

5. Wie häufig Wettbewerber Inhalte aktualisieren

Verwenden Sie die Wayback-Maschine, um festzustellen, wie häufig Wettbewerber Inhalte aktualisieren.

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie sich in einer SERP-Landschaft befinden, in der die Aktualität der Inhalte für die Sichtbarkeit wichtig ist.

Zum Beispiel die hochrangige Seite von CNET für Das beste Android-Handy des Jahres 2022. Oben im Artikel sehen Sie den Zeitstempel der letzten Aktualisierung des Artikels:

Da sich die Technologie extrem schnell entwickelt, ist es wahrscheinlich, dass Aktualität für Begriffe wie „beste Android-Handys“ wichtig ist, da sich die Produkte häufig ändern. Daher sollten wir vielleicht untersuchen, wie oft wir unsere eigenen Inhalte aktualisieren müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Mithilfe der Wayback-Maschine können wir eine Zeitleiste erstellen, wie oft CNET diese Artikel aktualisiert. Indem wir uns den vorherigen Zeitstempel auf der Seite ansehen, können wir die neueste historische Version der Wayback-Maschine nachschlagen, die diesem Datum vorausgeht. Um beispielsweise das Update zu finden, das vor dem 5. März 2022 stattgefunden hat, können wir nachschlagen, wie die Version am 2. März 2022 aussah.

Indem wir diesen Vorgang wiederholen, können wir einen Zeitplan dafür entwickeln, wie oft CNET diese Seite aktualisiert:

Basierend auf den Daten kann man mit Sicherheit sagen, dass CNET diesen Artikel monatlich aktualisiert. Möglicherweise möchten wir die gleiche Aktualisierungshäufigkeit auf unsere Inhalte anwenden, um mit CNET wettbewerbsfähig zu bleiben.

Zurück zum Wayback

In einer Welt, in der sich das Web ständig verändert, ist die Wayback Machine von unschätzbarem Wert.

Sie können dieses Tool auf vielfältige Weise verwenden, um verlorene Informationen wiederherzustellen und Einblicke in die Richtung der Wettbewerbsstrategien zu gewinnen.

Stellen Sie sicher, dass die Wayback Machine in Ihrem SEO-Toolkit enthalten ist.


Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Gastautors und nicht unbedingt Search Engine Land. Mitarbeiter Autoren sind hier aufgelistet.


Neu im Suchmaschinenland

Über den Autor

Chris Long ist Vizepräsident für Marketing bei Go Fish Digital. Chris arbeitet mit einzigartigen Problemen und fortgeschrittenen Suchsituationen, um seinen Kunden zu helfen, den organischen Verkehr durch ein tiefes Verständnis des Google-Algorithmus und der Webtechnologie zu verbessern. Chris ist ein Mitarbeiter für Moz, Search Engine Land und The Next Web. Er ist auch Referent auf Branchenkonferenzen wie z SMX Ost und der Suchstatus. Sie können sich mit ihm auf Twitter und LinkedIn verbinden.