Affiliate

Gambia: GPU schult Partner in den Bereichen Korruptionsbekämpfung, Fundraising und Buchführung

Gambia: GPU schult Partner in den Bereichen Korruptionsbekämpfung, Fundraising und Buchführung

Um die Kapazitäten ihrer angeschlossenen Mitglieder zu stärken und aufzubauen, um effektiv in thematischen Bereichen von Rechten und Wohlfahrt zu arbeiten, begann die Gambia Press Union (GPU) gestern mit einer dreitägigen Schulung für angeschlossene Organisationen zu Anti-Korruption, Fundraising und Buchführung bei einer Zeremonie im GPU-Sekretariat in Fajara.

GPU führt derzeit ein Projekt zum „Kapazitätsaufbau von Mitgliedsorganisationen“ durch, das von der Civic Society in Development (CISU) finanziert wird, um Mitgliedsorganisationen durch ein Programm zum Kapazitätsaufbau zu stärken und zu reformieren.

Bei der Eröffnungszeremonie gab Momodou S. Bah, Präsident der GPU, bekannt, dass die Schulung im Einklang mit Abschnitt 20 (11) der GPU-Verfassung steht, um die Kapazität ihrer Mitgliedsorganisationen zu stärken, und betonte weiter, dass die Mitgliedsorganisationen bedeutend sind und zu den Grundpfeilern der GPU gehören .

„Sie haben ihre Interventionsbereiche und es macht die Arbeit der GPU so einfach, eine professionelle Medienbrüderschaft zu gewährleisten.

Herr Bah wiederholte weiter, dass die Schulung ihnen auch helfen würde, transparenter zu sein und Korruption zu vermeiden.

Er betonte, dass von den Mitgliedsorganisationen erwartet werde, mehr zu tun, um sie dazu zu bringen, ihre Herausforderungen zu kennen.

Zur Frage, ob die Mitgliedsorganisationen ihren Pflichten gemäß arbeiten, sagte er, dass sie sich bemühen, aber dass noch viel getan werden muss, um die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Mitglieder zu erfüllen.

„Sie sollten ihre Verpflichtungen gemäß der Satzung der GPU erfüllen, die sich mindestens zweimal im Jahr mit der GPU treffen soll, und ihre Mitgliedsbeiträge am Ende des Jahres zahlen.“