Affiliate

Life House startet sein Wachstums-Affiliate-Programm

Life House startet sein Wachstums-Affiliate-Programm

NEW YORK–(GESCHÄFTSDRAHT)–Life House hat sein Wachstumspartnerprogramm ins Leben gerufen, um Branchenakteure zu belohnen, die seine Mission unterstützen, Hotels rentabler und inhabergeführter zu machen. Seit 2018 arbeitet Life House erfolgreich mit einer Reihe von Eigentümern in den USA, Kanada, Mexiko und Puerto Rico zusammen, wobei sein Portfolio fast 60 Hotels umfasst, die geöffnet oder in der Entwicklung sind. Da bestehende Eigentümer und Kapitalpartner versuchen, mit Life House zu expandieren – ein Beweis für seine starke Erfolgsbilanz als Betreiber – plant das Unternehmen, seine Präsenz im Jahr 2022 auf mehr als 100 Hotels zu verdoppeln.

Durch sein Wachstumspartnerprogramm wird Life House Stakeholder belohnen, die bestehende Hotelbesitzer qualifiziert vorstellen, und potenzielle Investoren, die von seiner technologiegestützten Verwaltungsplattform profitieren können. Wenn eine Vorstellung dazu führt, dass Life House einen Hotelmanagementvertrag unterzeichnet, stellt Life House eine einmalige Belohnung in Höhe des tatsächlichen Umsatzes im Jahr 2021 multipliziert mit 50 Basispunkten bereit, vorbehaltlich einer Obergrenze von 50.000 USD pro Geschäft. Dieses innovative Programm ist das erste seiner Art im Bereich Hotelmanagement und stellt eine „Win-Win-Situation“ für Stakeholder dar, die einen Mehrwert für ihre Kunden schaffen und gleichzeitig eine zusätzliche Vergütung für ihre Bemühungen verdienen können.

„Jeden Tag investieren Branchenfreunde ihre Zeit, um uns dabei zu helfen, unser Ziel zu erreichen, Werte für Eigentümer unabhängiger Hotels zu schaffen“, erklärte Bryan Dunn, Managing Director & Head of Growth bei Life House. „Wir wollten ein einfaches, geradliniges Programm schaffen, das bestehende Kollegen für ihre Unterstützung belohnt, gleichzeitig eine breitere Basis von Stakeholdern fesselt und sie über die verschiedenen Möglichkeiten aufklärt, wie Life House einen Mehrwert für ihre Kundenbeziehungen schaffen kann.“

Das Programm soll eine Reihe von Akteuren stärken, die während des gesamten Eigentümerzyklus mit Hotels zusammenarbeiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Makler, Berater, Gutachter, Architekten und Designer. Unabhängig davon, ob ein Eigentümer sich aus dem Tagesgeschäft zurückziehen oder vor einem Verkauf die Rentabilität auf Vermögensebene maximieren möchte, Life House ist bereit, jedes Hotel, das seine Zielkriterien erfüllt, umzuwandeln und innerhalb von 30 Tagen nach dem Besitz mit der Wertsteigerung zu beginnen anmelden. Alternativ kann Life House, wenn ein Eigentümer sein Hotel oder Portfolio verkauft, Transaktionskonflikte reduzieren, indem es Gelegenheiten mit Käufern in seinem bestehenden Immobilienpartnernetzwerk abgleicht oder einen bestehenden Bieter mit einer vertikal integrierten Management- und Technologielösung ausrüstet.

Mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz bei der Steigerung des Nettobetriebsgewinns zwischen 50 % und 200 % im Vergleich zum Status quo unterstützt Life House derzeit Hotelbesitzer mit der folgenden Suite softwaregestützter Produkte und Dienstleistungen:

  • Unabhängige Verwaltung: Mit maßgeschneiderten unabhängigen Hotels unter Management mit ADRs von 100 bis 1.000 US-Dollar und mehr umfasst das Portfolio von Life House Lifestyle-Motels am Straßenrand bis hin zu preisgekrönten Luxusimmobilien, die mit den Auszeichnungen Forbes Five Star, AAA Five Diamond und Leading Hotels of the World ausgezeichnet wurden;
  • Life House & Future Marken: Die gleichnamige Marke von Life House expandiert weiter mit laufenden Pipeline-Projekten von Miami und den Berkshires nach Palm Springs und San Juan, PR. Life House wird seine 3-Sterne-Lifestyle-Marke später in diesem Jahr mit mehreren bereits unter Vertrag stehenden Immobilien bekannt geben;
  • Kajak-Partnerschaft: Durch eine einzigartige Partnerschaft mit Kayak betreibt Life House 3 Hotels in Südflorida und Mexiko, mit verschiedenen anderen Vorzeigeprojekten, die derzeit verhandelt werden. Kayak sucht aktiv nach Möglichkeiten, seine Marke durch Partnerschaften mit Eigentümern von unersetzlichen Vermögenswerten in Gateway-Märkten zu erweitern;
  • Einnahmen-SAAS: Nachdem Life House 70 % seines Umsatzes direkt über das Websystem erzielt hat, hat es damit begonnen, sein Revenue Management and Marketing System („RMMS“) als SAAS-Lösung für Eigentümer und Betreiber verfügbar zu machen, die die Kontrolle über das Tagesgeschäft behalten möchten. Tagesbetrieb und generieren gleichzeitig branchenführende Direktbuchungen.

Die Einführung seines Wachstumspartnerprogramms durch Life House erfolgt nur wenige Monate nach der Beschaffung von 60 Millionen US-Dollar in einer Serie-C-Finanzierung unter der Leitung von KAYAK und Inovia Capital mit Beteiligung der Investoren Tiger Global, Derive Ventures, JLL, Trinity Ventures, Sound Ventures, Cooley LLP und anderen. Fast 4 Jahre nach der Gründung und mit einem dezentralisierten Team von über 100 talentierten Unternehmensteammitgliedern bleibt Life House der einzige Asset-Light-Hotelbetreiber, der einen proprietären Technologie-Stack aufgebaut hat, um seinen Immobilienbesitzern einen übergroßen Wert zu bieten.

Interessierte können sich bei einem Besuch näher informieren www.life-house.com/growthaffiliatesenden Sie eine E-Mail an [email protected] oder wenden Sie sich an eines ihrer Mitglieder des Akquisitions- oder Geschäftsentwicklungsteams im ganzen Land.

Über das Lebenhaus

Life House ist eine vertikal integrierte Hotelsoftware- und Betriebsplattform, die sich auf die Steigerung der Rentabilität und Zuverlässigkeit für unabhängige Hoteliers konzentriert. Life House wurde 2017 als eines der wenigen vertikal integrierten Asset-Light-Hotelunternehmen gegründet, das von institutionellen Venture- und Private-Equity-Investoren unterstützt wird. Das Unternehmen investiert ehrgeizig in Betriebssysteme, um es für Eigentümer weitaus profitabler, vorhersehbarer und nahtloser zu machen und gleichzeitig das Gästeerlebnis für Reisende zuverlässiger zu machen. Heute hat das Unternehmen fast 60 Hotels in ganz Nordamerika in seinem Portfolio. Für weitere Informationen besuchen Sie www.life-house.com.