Affiliate

Provenance Hotels und Gencom Partnerformular GenPro

PORTLAND, Oregon und MIAMI–(GESCHÄFTSDRAHT)–Herkunftshotels (Provenienz) und verbundene Unternehmen von Gencom, ein führendes nationales und internationales Investment- und Entwicklungsunternehmen, gab heute die Gründung eines Spezialunternehmens für das Gastgewerbe, GenPro, bekannt. Als Teil des Vorhabens wird Provenance verschiedene Hotels, die es in den Vereinigten Staaten besitzt, zusammen mit Barmitteln beisteuern, und die Gencom-Tochtergesellschaft wird Barmittel beisteuern. Unter der gemeinsamen Leitung von Gordon Sondland, dem Gründer und Vorsitzenden von Provenance, und Karim Alibhai, dem Gründer von Gencom, wird das Unternehmen versuchen, durch zukünftige Übernahmen und/oder Neuentwicklungsmöglichkeiten zu expandieren.

Das Hotelvermögen von GenPro wird von Benchmark Pyramid verwaltet. Alibhai sitzt derzeit im Vorstand von Benchmark Pyramid, und Sondland wird dem Vorstand nach Abschluss von Benchmark Pyramid beitreten Erwerb of Provenance, die im zweiten Quartal 2022 erwartet wird.

Sondland sagte: „Wir freuen uns, mit Gencom und seinen Tochtergesellschaften, einer der landesweit führenden Investment- und Entwicklungsfirmen für das Gastgewerbe, zusammenzuarbeiten, um ein großes und wachsendes Hotelimmobilienunternehmen, GenPro, zu gründen. Das Gencom-Team bringt einen unternehmerischen Ansatz und Liebe zum Detail mit und ist seit langem bekannt für seine Arbeit im Gastgewerbe, sowohl bei Managementplattformen als auch im Besitz von Hotels aller Marken. Mit meiner fast vier Jahrzehnte langen Erfahrung in der Hotelbranche und den Freundschaften, die ich während meiner Amtszeit als US-Botschafter bei der Europäischen Union aufgebaut habe, freue ich mich darauf, Möglichkeiten für GenPro zu finden, um sowohl im Inland als auch international zu wachsen.“

„Wir sind begeistert, GenPro mit Gordon und seinem Team auf den Markt zu bringen, und wir freuen uns darauf, sein attraktives Grundstücksportfolio durch überzeugende organische und anorganische Gelegenheiten zu erweitern“, sagte Alibhai. „Wir bleiben hinsichtlich der Markttrends im Gastgewerbe optimistisch und sind zuversichtlich, dass GenPro seinen Stakeholdern einen langfristigen Mehrwert bieten wird.“

Das anfängliche Immobilienportfolio von GenPro umfasst die Innenstadt von Seattle, Washington—Hotel max; die Boutique Altes Nr. 77 Hotel & Chandlery, nur wenige Blocks vom French Quarter in New Orleans, Louisiana, entfernt; Die neu renovierte Innenstadt von Nashville, Tennessee Hotel Preston; die museale Sammlung von Glaskunst an Hotel Murano im South Sound; und vier Hotels in der Innenstadt von Portland, Oregon: im Stil des Goldenen Zeitalters von Hollywood Hotel deluxe im Stadtteil Goose Hollow, Wächter im Westend, Hotel Lucia, das im National Register of Historic Places aufgeführt ist, und die kunstvollen Räume von Dossier.

Über Provenance-Hotels

Provenance Hotels mit Hauptsitz in Portland, Oregon, besitzt, entwickelt und verwaltet marktführende unabhängige Hotels. Diese mit dem Conde Nast Reader’s Choice Award ausgezeichneten Hotels sind von absichtlichen, tief integrierten Kunstgeschichten durchdrungen und präsentieren zukunftsweisende Annehmlichkeiten, kreative Kooperationen mit lokalen Mitverschwörern und innovative Speisen- und Getränkebetriebe, während sie sich auf betriebliche Effizienz und Rentabilität konzentrieren. Das Portfolio umfasst 12 Immobilien mit insgesamt fast 2.000 Schlüsseln. Das Unternehmen ist online unter zu finden www.provenancehotels.com.

Über Gencom

Gencom wurde 1987 von Karim Alibhai gegründet und ist eine der landesweit führenden nationalen und internationalen Investment- und Entwicklungsfirmen, die sich auf das Gastgewerbe spezialisiert hat, mit einem weiteren Schwerpunkt auf dem Luxus-, Mischnutzungssektor sowie damit verbundenen Investitionen in Betriebsplattformen. Gencom hat seinen Hauptsitz in Miami, ist voll integriert und stark diversifiziert und verfügt über Fachwissen in praktisch allen Aspekten der Entwicklung, des Erwerbs, der Finanzierung, der Vermögensverwaltung und des Verkaufs von Gastgewerbeimmobilien. Gencom war nicht nur erfolgreich bei der Entwicklung, dem Kauf und der Veräußerung einzelner Vermögenswerte und Hotelportfolios, sondern auch bei der Schaffung, dem Kauf und dem Ausbau von Investitionen in Hospitality-Plattformen in den Vereinigten Staaten, der Karibik und Europa, darunter Gencom American Hospitality, Summerfield Suites, Carnival Resorts und Interstate Hotels. Die Erfolgsbilanz der Gencom-Unternehmen hat zu bedeutenden Unternehmungen mit prominenten institutionellen Investoren, prominenten Familiengruppen und anderen strategischen Partnern im In- und Ausland geführt. Weitere Informationen über Gencom finden Sie unter www.gencomgrp.com.