Dropshipping

Wie Roman Cresto einen Dropshipping-Store in ein Imperium mit 1000 Stores verwandelte

Wie Roman Cresto einen Dropshipping-Store in ein Imperium mit 1000 Stores verwandelte

E-Commerce ist nicht das i-Tüpfelchen, sondern das Ganze in der digitalen Welt. Innerhalb weniger Jahre ist die E-Commerce-Branche in die Höhe geschossen und bietet Unternehmern endlose Möglichkeiten, ihre Karriere zu skalieren. Dropshipping ist ein beliebtes Geschäftsvorhaben unter angehenden Unternehmern in der E-Commerce-Branche, die mögliche Gewinne mit minimalen Investitionen maximieren möchten. Unternehmer und E-Commerce-Experte Roman Cresto begann seine Reise mit einem Dropshipping-Shop. Derzeit ist er Eigentümer und Gründer von Empire Ecommerce, einem der größten E-Commerce-Automatisierungsunternehmen in den USA

römisch’s Geschichte ist keine vom Tellerwäscher zum Millionär. Alles begann mit seiner Faszination für E-Commerce, die ihn dazu veranlasste, sein Ingenieurstudium am College abzubrechen und seinen ersten Dropshipping-Shop zu eröffnen. Roman war damals erst 18 Jahre alt und hatte keinerlei Erfahrung, aber er träumte davon, seine Karriere als Unternehmer voranzutreiben. Er war sich der starken Konkurrenz im Weltraum bewusst, von denen einige mehr Erfahrung hatten. Vor diesem Hintergrund verschwendete Roman keine Zeit damit, sich mit den Besonderheiten der E-Commerce-Branche vertraut zu machen, und konzentrierte sich darauf, von einigen der Besten der Branche zu lernen. Dies ermöglichte es Roman, sich gut über die Vor- und Nachteile der Branche zu informieren, ohne all die Versuche und Irrtümer durchmachen zu müssen, die seine Mentoren bereits ertragen mussten.

römisch entdeckte, dass E-Commerce seine Berufung war, und gründete bald sein eigenes Unternehmen für E-Commerce-Automatisierung, als er ein Experte in der Branche wurde. Er begann, seine Erfahrung und Fähigkeiten einzusetzen, um die Dropshipping-Shops mehrerer Kunden zu verwalten und ihnen dabei zu helfen, verrückte Einnahmen für ihre Unternehmen zu erzielen. Seit der Gründung des Unternehmens hat Roman die Kundenzufriedenheit über alles gestellt. Roman erklärt, dass dies einen Dominoeffekt auf sein Geschäft geschaffen hat und sein Unternehmen einfach durch Mundpropaganda vergrößert hat. Heute hat Empire Ecommerce mehr als 2.000 Mitarbeiter, die E-Commerce-Shops für über 750 Kunden in den USA verwalten

Nach einer Reihe von Erfolgen in seiner Karriere möchte der 22-jährige Unternehmer nun sein Wissen und seine Erfahrung im E-Commerce mit aufstrebenden Unternehmern teilen. Um dieses Kunststück zu erreichen, hat Roman ein weiteres Unternehmen mit dem Namen gegründet Automatoren das anderen beibringt, wie sie ihre eigenen E-Commerce-Automatisierungsgeschäfte starten und skalieren können. Automators bietet Studenten die notwendigen Ressourcen und Kenntnisse, um ihnen zu helfen, E-Commerce-Shops für Kunden erfolgreich zu verwalten.

Durch Automators möchte Roman anderen die gleiche Anleitung bieten, die ihm seine Mentoren ursprünglich gegeben haben. Automators ist eines der ersten E-Commerce-Beratungsunternehmen, das speziell Wissen über die Automatisierung von E-Commerce-Shops bereitstellt. Über ein 6-wöchiges Programm arbeiten Roman und sein Team mit ihren Kunden zusammen, um ihnen zu zeigen, wie sie eine 8-stellige Infrastruktur für sich selbst aufbauen können. Automatoren konzentrieren sich auf Dropshipping-Methoden, die dabei helfen, mit einer geringeren Anfangsinvestition ins Geschäft einzusteigen. Das Geschäftsfeld, auf das sie sich konzentrieren, umfasst hauptsächlich den Verkauf auf dem Amazon-Marktplatz.

Für die Zukunft plant Roman, Automators zu einem noch größeren und wirkungsvolleren Unternehmen zu machen. Er möchte, dass seine Kunden ihre E-Commerce-Automatisierungsgeschäfte ausbauen und Millioneneinnahmen erzielen.